Auftakt Prozess "Kirche am Ort - Kirche an vielen Orten Gestalten"

Am Sonntag, 11.10.2015 startete das Katholische Dekanat Freudenstadt in den Prozess "Kirche am Ort - Kirche an vielen Orten gestalten".

Mit diesem diözesanen Entwicklungsweg möchte sich die Kirche in Bewegung setzen. Eine Bewegung von der "Komm-Her-Kirche" zur "Wir-kommen-zu-Dir-Kirche".

Um diesen gemeinsamen Weg symbolisch zu starten, setzten sich die Gruppe ebenfalls in Bewegung und liefen zu Fuß vom Rauschbart hinunter in die Horber Innenstadt. Dort machten sie Station am Tafelladen "Carisatt" und im Steinhaus. Hier führte die Dekanatsreferentin Nicole Uhde in den Prozess ein. Abschließend feierten die Teilnehmenden eine Andacht in der Liebfrauenkirche mit Dekan Markus Ziegler.