Dekanatsreferent Achim Wicker feierlich verabschiedet

v.l.n.r. Maria Dettling (Verwaltung), Christina Rehberg (Profilstelle Kirche und Schule), Nicole Uhde (Dekanatsreferentin), Michael Zörner (Gewählter Vorsitzender Dekanatsrat), Achim Wicker, ev. Dekan Trick, Landrat Dr. Rückert, Knut Peter (stellv. Gew. Vorsitzender Dekanatsrat), Dekan Anton Bock Foto: Peter Morlock, Fotos & Worte

Am vergangenen Freitag, 5.2.2021 wurde Dekanatsreferent Achim Wicker in einem coronakonformen, aber dennoch sehr feierlichen Gottesdienst in der Tabor-Kirche in Freudenstadt verabschiedet.

Rund 70 Gäste fanden den Weg nach Freudenstadt, um sich persönlich von Achim Wicker zu verabschieden und ihm für seine Dienste in den letzten 16 Jahren zu danken. Darunter ehemalige Weggefährten wie der frühere Dekan Markus Ziegler, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter des Dekanats und viele Menschen, die mit ihm in unterschiedlichsten Projekten und Aktionen zusammengearbeitet haben.

Nach einer kurzen Abend-Vesper, die von Dekan Anton Bock gestaltet wurde, folgten vier Grußworte, die eine große Wertschätzung übermittelten. Sowohl Dekan Bock als auch Landrat Dr. Rückert und der evangelische Dekan Trick bedankten sich für die wertvolle Zusammenarbeit und betonten sein außergewöhnliches Engagement sowie seine Nähe zu den Menschen, die sich im diakonischen Profil des Dekanats widerspiegelt. Als Anerkennung seines caritativen Engagements wurde ihm durch Dekan Anton Bock die silberne Ehrennadel des Caritas-Verbands verliehen.

Abschließend bedankten sich Michael Zörner und Knut Peter im Namen des Dekanatsrats ebenfalls bei Achim Wicker für die tolle gemeinsame Zeit und wünschten ihm alles Gute für seinen Neuanfang in seinem Heimatdekanat Balingen.