Abschied nach 16 Jahren

Dekanatsreferent Achim Wicker wechselt ins Dekanat Balingen

Nach 16 Jahren wechselt Dekanatsreferent Achim Wicker im Februar in das Dekanat Balingen. Der gebürtiger Ebinger übernimmt dort die Leitung der Dekanatsgeschäftsstelle und die Position des Dekanatsreferenten. Daneben wird er weiter in der HA IV Pastorale Konzeption im Bischöflichen Ordinariat der Diözese Rottenburg-Stuttgart tätig sein.

Achim Wicker begann seine Tätigkeit im September 2004 und wurde vom damaligen Dekan Alois Hönle eingeführt. Nach sechzehn Jahren und der Zusammenarbeit mit den Dekanen Markus Ziegler, komm. Dekan Armin Noppenberger und Anton Bock in der Dekanatsleitung wechselt er nun in sein Heimatdekanat. Die Verabschiedung wird am Freitag, 5. Februar in der Taborkirche in Freudenstadt für geladene Gäste stattfinden.